Die Einsatzmöglichkeiten des Flex-Motors bedeuten …

Bild lattenrost bett liegekomfort visco matratze

…auch maximale Flexibilität und extreme Leistungsauslegung. Sie hat eine anatomische Form, die perfekt für Seitenschläfer geeignet ist. Darüber hinaus ist eine solche Unterlage auch wichtig, um den Schlafkomfort zu erhöhen.

Aus diesem Grund sollten Lattenroste immer an die persönlichen Vorlieben und Gewohnheiten angepasst werden. Dass ein gesunder und erholsamer Schlaf vor allem von der optimalen Ausstattung des Bettes abhängt, ist mittlerweile allgemein bekannt. Je mehr Lamellen vorhanden sind, desto präziser reagiert der Lattenrost auf Druck.

Bei den verstellbaren Unterfederungen finden Sie die Einteilung der Festigkeit in 5 oder 7 Zonen, was den Schlafkomfort weiter erhöht. Eine gute Unterlage sollte nach etwa zehn Jahren die ersten Ermüdungserscheinungen zeigen. Dann nimmt die Spannkraft der Federlatten ab bzw. die Stützen sind nicht mehr so stabil. Die Gelschaum-Matratzen

zeichnen sich durch ihre gute Anpassung an den Körper aus und werden – wie die Visco-Matratzen – oft bei Rücken- und Nackenschmerzen oder Durchblutungsstörungen empfohlen. Der Härtegrad H2 ist in etwa für Personen mit einem Gewicht bis 80 kg geeignet, während Personen mit einem Gewicht bis 100 kg stattdessen eine H3-Matratze wählen sollten. Für Paare kann eine anpassbare Matratze von Vorteil sein, bei der jeder seine Hälfte nach seinen Wünschen gestalten kann. Die Matratze kann dank der angebrachten Griffe leicht gedreht werden.

Die Einsatzmöglichkeiten des Flex-Motors bedeuten …
Markiert in:     
Diese Website benutzt Cookies.
Akzeptieren
Nur notwendige Cookies