Lattenroste gibt es in vielen verschiedenen …

Bild bett matratze

…Ausführungen und sind für alle Bettgrößen geeignet. Das Lattenrostsystem muss perfekt mit der Matratze harmonieren. Sie haben ein spezielles Hobby oder eine ganz besondere Ausstattung, die SieDie Kopfstütze sollte mindestens um 40 Grad, besser noch um 45 Grad verstellbar sein.

Um den Beinbereich zu entlasten, genügt hier bereits ein kleinerer Verstellwinkel. Auch die Anzahl der Federleisten ist ein Qualitätsmerkmal in Bezug auf die Verstellbarkeit. Die Mindestanzahl der Lamellen beträgt 26, die maximale Anzahl 42 bei den meisten Herstellern. Wenn die Lamellen zusätzlich von Gummikappen umgeben sind, bietet dies eine ideale Druckentlastung.

Je nach Ausführung und Komplexität können bestimmte Bereiche in der Höhe verstellt werden, wie z. B. der Kopf oder die Füße, bei Pflegebetten auch die Hüfte oder der Mittelteil. Weiche, gummiartige Kappen dienen als Lattenrost und sorgen dafür, dass die Federn sanft und leise zum Bettrand laufen. Die Außenstäbe des Schlaraffia Gigant Lattenrostes sind sehr stabil ausgelegt.

Der Lattenrost Gigant ist mit maximal 200 kg belastbar – ein starker Partner für einen guten Schlaf. Diese sorgen für eine noch bessere Anpassung an den Körper und eine präzise Stabilisierung.

Lattenroste gibt es in vielen verschiedenen …
Markiert in:
Diese Website benutzt Cookies.
Akzeptieren
Nur notwendige Cookies