Sie haben jeweils Vor- und Nachteile, die nicht …

Bild bett matratze

…für alle Schläfertypen geeignet sind. Der entscheidende Vorteil eines Lattenrostes ist, dass er sich leicht an die Körperkonturen anpassen lässt. Zur individuellen Unterstützung ermittelt z. B. das Innova-Messsystem die Körperdaten des Schläfers und überträgt sie an das Netz.

Die Breite der Lamellen und der Abstand zwischen ihnen sorgen für eine optimale ergonomische Anpassung an den Körper. Der Lattenrost bietet optimalen ergonomischen Schlafkomfort durch die Abstützung der Latten, die über die Gitterstäbe zum Bettrand hin verlaufen. Ein Lattenrost sollte als wichtige Grundlage für jede Matratze betrachtet werden.

Denn sie stützt nicht nur die Liegefläche und erzeugt so den nötigen Gegendruck, sondern auch die hohe Funktionalität der entsprechenden Matratze. Andere Lattenroste haben ebenfalls verstellbare Füße. Den größten Komfort bietet ein motorisierter Lattenrost mit zwei oder vier Elektromotoren, der Menschen mit eingeschränkter Mobilität das Ein- und Aussteigen aus dem Bett erheblich erleichtert.

Eine verstellbare Kopfstütze ist unbedingt erforderlich, wenn hilfsbedürftige Patienten zum Essen oder zum Empfang von Besuchern schonend in eine sitzende Position gebracht werden. Die süddeutsche Firma Selecta ist mit Betten, Matratzen und Lattenrosten aus eigener Produktion auf dem Markt vertreten. Einige körperliche Behinderungen, die mit Schmerzen und Unbeweglichkeit verbunden sind, können mit verstellbaren Lamellen bewältigt werden. Ein motorisierter Rahmen kann mit großer Leichtigkeit in die bequemste Position eingestellt werden, ohne dass eine externe Hilfe benötigt wird. Die Konstruktion aller Lattenroste ist stabil und für eine Dauerbelastung ausgelegt.

Sie haben jeweils Vor- und Nachteile, die nicht …
Markiert in:
Diese Website benutzt Cookies.
Akzeptieren
Nur notwendige Cookies