Zusätzliche Stabilität wird durch das Gummiband …

Bild naturmaterial lattenrost

…in der Mitte gewährleistet. Der leichte Rahmen mit flexiblen Querstreben ersetzte die damals üblichen Metallgitter. Auch die Zeiten der schweren Federrahmen sind vorbei.

Die Elastizität ist der entscheidende Vorteil des Naturmaterials Holz. Der erste Lattenrost revolutionierte den Schlafkomfort mit einem Holzrahmen, an dessen Innenseite Holzlatten flexibel befestigt sind. Auch Silikonspray und Graphitspray lassen das Quietschen verschwinden.

Wählen Sie je nach Unterlage eine andere Einstellung für die Liegefläche. Bei einem gut konstruierten Lattenrost befindet sich die vertikale Position des Kopfes beispielsweise auf Halshöhe. Etwa nach einem Drittel des Weges bis zur Kopfspitze beginnt die Liegendanhebung.

Die integrierten Komfortzonen helfen, die richtige Einstellung für verschiedene Körperbereiche, wie z. B. die Schultern oder den Lendenbereich, zu finden. Der Lattenrost stellt keine Belastung für den menschlichen Körper dar.

Zusätzliche Stabilität wird durch das Gummiband …
Markiert in:
Diese Website benutzt Cookies.
Akzeptieren
Nur notwendige Cookies